Automatisierungskomponenten
WTT | Technische Daten









        Einsatzgebiet:

         - Bevorratung auf Werkstückträgern
         - Eignung für alle Werkstücke, die aufgrund
           von Beschädigungen nicht mit einem
           Schwingförderer zugeführt werden können

        Anwendungsbeispiele:

         - Pufferstrecke bei manueller Bestückung
         - Pufferstrecke bei der Verkettung zweier
           Maschinen
         - Bevorratung von Werkstücken
         - Trocknungs- oder Abkühlungsbereich
           für Werkstücke

        Antrieb:      - Elektomotor
         - Pneumatische Normzylinder zum Übersetzen der Paletten
        Geschwindigkeitssteuerung:      - Frequenzumrichter
        Steuerung:      - Separate elektrische Steuerung mit Schnittstelle nach
           aussen (optional)
         - Ohne Steuerung, zur Integration in der Maschine
        Endlagenabfrage:      - Näherungsschalter bei Anwesenheit des Werkstückträgers
         - Stellungsabfrage der einzelnen Zylinder
        Größe Werkstückträger:      - max. 75 mm x 75 mm
        Bandenhöhe:      - 30 mm
        Anzahl Paletten:      - Je nach Länge des WTT und Palettengröße
        Verkleidung:      - Optional
        Gewicht:      - Bei 2 Metern Länge ca. 80 kg, abhängig von den Abmessungen
        Länge:
         - max. 3000 mm
        Werkstoffe:      - Aluminium eloxiert
         - Schrauben verzinkt, Güteklasse 8.8
         - Führungen: Stahl verzinkt
         - Gleitelemente: Delrin
         - Gurte: Kunststoff

    Zurück